Über Animal Sos

Wir sind eine private Tierschutzinitiative, die am 03.12.2003 gegründet wurde. Wir sind kein eingetragener Verein.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Tieren in Not zu helfen, dies umfasst sowohl die Aufzucht mutterloser Tiere, als auch die Rettung misshandelter oder vernachlässigter Haustiere.

 

Aber auch Beratung und Tipps bei diversen Problemen und Fragen rund um die Haltung, Ernährung und Gesundheit der verschiedenen Tierarten, sowie die Aufnahme und Weitervermittlung von Not"fellen" gehören dazu.

 

Eines sei jedoch an dieser Stelle gesagt: Wir sind kein Tierheim und wir wollen und können nicht einspringen, wenn Menschen ihrer Tiere loswerden wollen.

 

Wenn wir Tiere zur Pflege und später zur Vermittlung aufnehmen, spielt sich all das auf privaten Pflegestellen ab. Die Tiere werden ausschließlich mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr abgegeben - das dient dem Schutz der Tiere und ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, Gewinne machen wir mit der erhobenen Gebühr nicht.

 

Über die aktuellen Abgabetiere, die ein Zuhause suchen, finden Sie alle Informationen unter der Rubrik „Vermittlungstiere".

 

Um Tierarzt-, Futterkosten etc. abzudecken, finanzieren wir uns aber hauptsächlich über Spenden. Falls Sie unser ehrenamtliches Engagement unterstützen wollen, freuen wir uns über Geld-, wie auch Sachspenden (Einstreu, Futter etc. – je nach Bedarf auf den Pflegestellen). Nähere Informationen hierzu unter "Finanzierung von Animal Sos".

 

Auf Facebook finden Sie uns unter Animal Sos Hofstetten.

 

Zum Schluss sei noch gesagt, dass bei uns natürlich die Tiere im Vordergrund stehen, aber man braucht auch Menschen, die einen auf diesem Weg begleiten und mit anpacken. Wir sind dankbar für jede Hilfe, die wir bekommen können und freuen uns über reges Interesse an unserer Arbeit.

 

Ihr Animal Sos-Team



Wir sind übrigens auch auf Facebook und bei Instagram! Schaut gerne dort mal vorbei :)

Aktuelles

Villa Möhre & Bunnytown derzeit vollständig belegt!

Wir haben 2021 bereits 38 Katzen kastriert. Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot und weshalb man seine Katzen kastrieren lassen sollte.

Wir haben alle unsere kleinen Katzen vermittelt!

Wer zu einem anderen Zeitpunkt eine Katze von uns haben möchte, kann sehr gerne das Bewerbungsformular ausfüllen. Sobald wir wieder eine Katze zur Vermittlung haben, melden wir uns als erstes bei allen, die wir uns vorgemerkt haben.

Liebe Tierfreunde,
leider mussten wir am Freitag unsere vor kurzem aufgenommenen Kaninchen Sissi und Franzl über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Gestern haben wir Gerald und Gerlinde in ihr neues Zuhause vermittelt!

Kaninchen zu vermitteln! 

Nelly und Carlotta sind weiterhin auf der Suche nach einem neuen Zuhause.