Lilly und Figaro

Am 11.11.2016 wurden zwei ca. 12 Wochen alte Katzen (Geburtsdatum ca. Ende August 2016) per Lebendfalle vom Paschalwerk in Steinach eingefangen. Die Katzen sind dort wildlebend und ihre Mamas und Papas wurden per Lebendfalle eingefangen und kastriert. Damit diesen Beiden ein Leben auf der Straße erspart bleibt und, da sie noch so jung sind, beschlossen wir, sie zu zähmen und in liebevolle Hände zu vermitteln.

Da sie am Paschalwerk von Anwohnern mit Essensresten gefüttert wurden, sind sie auch nicht richtig wild, allerdings fauchen sie, sind scheu und lassen sich nicht richtig anfassen. In der Tierklinik wurden die Zwei erstmal ausgiebig untersucht, wobei sich herausstellte, dass die rot-getigerte Katze weiblich ist (eine Lilly) und der Getigerte ein Kater (Figaro). Beide wurden  geimpft, gechippt, entwurmt und bekamen ein Medikament gegen die Flöhe. Sandra Chanthara bot sich als Pflegestelle an, was ich dankbar annahm und die Beiden machen dort auch schon tolle Fortschritte. Sogar Sandras kleine Tochter Lynn kann sie bereits nach kurzer Zeit streicheln.

 

21.11.2016 Den Beiden gehts es ganz wunderbar, sie schnurren schon, lassen sich ohne Probleme auf den Schoß nehmen und streicheln. Sandra hat wirklich ganz ganz tolle Arbeit geleistet. Leider haben die Zwei etwas Durchfall - sie haben Giardien und werden dementsprechend mit Medikamenten versorgt.

Die gute Nachricht ist, dass man das schnell in den Griff bekommt und die Beiden schon bald in ein neues Zuhause ziehen dürfen, sofern sie eines finden...

04.12.2016 Lilly und Figaro gehts gut, mittlerweile sind sie wahre Schmusekatzen geworden. Heute war auch schon eine ganz liebe Familie da und hat sich Figaro angeschaut. Somit ist Figaro –reserviert-.
Nun sucht auch Lilly noch nach dem passenden Zuhause. Lilly ist eine ganz liebe Maus, anfangs faucht sie noch etwas, taut dann aber schnell auf und lässt sich auf dem Arm verwöhnen. Lilly würde sich auch sehr gut als Zweitkatze eignen. Wer gibt der süßen Maus eine Chance?

08.12.2016

Auch in die kleine Lilly hat sich nun jemand verliebt, so dass nun beide reserviert sind. Wir wünschen den Kleinen, dass sie sich prächtig weiterentwickeln und bald in ihr neues Zuhause umziehen können.

Aktuelles

Villa Möhre & Bunnytown derzeit vollständig belegt!

Wir haben 2021 bereits 38 Katzen kastriert. Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot und weshalb man seine Katzen kastrieren lassen sollte.

Wir haben alle unsere kleinen Katzen vermittelt!

Wer zu einem anderen Zeitpunkt eine Katze von uns haben möchte, kann sehr gerne das Bewerbungsformular ausfüllen. Sobald wir wieder eine Katze zur Vermittlung haben, melden wir uns als erstes bei allen, die wir uns vorgemerkt haben.

Liebe Tierfreunde,
leider mussten wir am Freitag unsere vor kurzem aufgenommenen Kaninchen Sissi und Franzl über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Gestern haben wir Gerald und Gerlinde in ihr neues Zuhause vermittelt!

Kaninchen zu vermitteln! 

Nelly und Carlotta sind weiterhin auf der Suche nach einem neuen Zuhause.