Fundkatze Gisela

Diese ca. 6 Monate alte Kätzin wurde in Schnellingen im Grünweg gefunden. Sie streunte seit 2 Monaten dort herum und wurde schließlich zu uns gebracht.
Sie ist sehr verschmust und zahm. Wir haben sie auf den Namen Gisela getauft.
Momentan erholt sich Gisela von einem Schnupfen in der Tierklinik. Sobald dieser auskuriert ist und die Ohrmilben und Flöhe abgestorben sind, darf sie auf eine Pflegestelle umziehen.
Vermisst jemand Gisela? Falls sich niemand meldet, dem Gisela gehört, sucht sie auf diesem Weg ein neues Zuhause.
 
17.04.16
Gisela erholt sich prächtig, es geht ihr schon viel besser. Nächste Woche kann sie voraussichtlich kastriert und gekennzeichnet werden. Sie sucht danach ein Zuhause für immer. Wer möchte die sehr liebe und wunderbar verschmuste Gisela für immer bei sich aufnehmen?
 

21.04.2016 Gisela ist mittlerweile kastriert, gechippt und tätowiert und ihr Schnupfen ist deutlich besser. 2 faule Zähne mussten ihr gezogen werden, von daher denken wir, dass sie doch schon ca. 2-3 Jahre alt ist. Sie hat einen gutartigen Polyp (Schleimhautwucherung) hinter der Nase/Gaumen, der ihre Schnorchelgeräusche verursacht. Das ist aber gar nicht schlimm, damit kann sie sehr gut uralt werden, lediglich wenn sie schnurrt und frisst kann man evtl. ein Schnorcheln hören. Vom Charakter her ist Gisela eine ganz ganz liebe und extrem zutrauliche Katze. Sie will am liebsten den ganzen Tag bei Ihrem Mensch sein und gestreichelt werden und auf dem Schoß liegen.

26.05.2016

Gisela durfte bereits am 8. Mai 2016 in ein neues Zuhause für immer umziehen. Dort fühlt sie sich sehr wohl, sie mag Hündin Tamia sehr gut leiden und nähert sich immer mehr mit der Kätzin Kleine an. Anfangs noch sehr zögernd, doch es wird immer mehr. Sie spielt für ihr Leben gerne, tobt auf dem Kratzbaum und genießt mittlerweile auch schon sehr den Freigang – die Welt da draußen ist ja auch so spannend...

Mit ihrem Handicap kommt sie sehr gut zu Recht, eigentlich merkt man es nur, wenn sie sehr lange und ausgiebig getobt hat. Ihre neuen Besitzer wissen gut Bescheid über ihre Krankheit und können so schnell einspringen, sollte sich einmal etwas verschlechtern. Wir sind sehr froh, dass Gisela den 6er im Lotto gezogen hat und so ein geniales Zuhause gefunden hat und Menschen, die sie so lieben wie sie ist und sich um ihr Handicap kümmern. Für so ein Happy End lohnt es sich doch immer zu kämpfen! Liebe Gisi, machs gut, bleib ganz ganz lange gesund und genieß dein neues Leben!

Aktuelles

In der Villa Möhre ist aktuell Platz für Kaninchensenioren!

Ein Hof im Kinzigtal wurde samt den Tieren verkauft. Die ursprüngliche Hofbesitzerin hat selbst jahrelang zahlreiche zugelaufene (und vermutlich auch ausgesetzte) Katzen auf eigene Kosten kastriert. Die neuen Hofbesitzer sind allerdings keine großen Fans von den insgesamt 12 Katzen und stellten der ehemaligen Hofbesitzerin daher ein Ultimatum: ...

Vor knapp 18 Jahren wurde Animal SOS Hofstetten gegründet. Seither sind unsere Aufgabenbereiche enorm gewachsen. In letzter Zeit sehen wir uns aber leider mit einigen Schwierigkeiten konfrontiert.

 

 

Wer gerne ein Kaninchen hätte, bei dem es aber zeitlich oder räumlich nicht machbar ist, kann sich bei uns auf der Homepage ein Kaninchen aussuchen und eine Patenschaft übernehmen.

Katze zu vermitteln! 

Der ca. drei bis vier Jahre alte rot-weiße Kater Nino sucht ein neues Zuhause. 

Wir haben das Kaninchen Gretel  zu vermitteln.